Aufgaben

Der Deutsche Verband der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften e.V. verfolgt den Zweck, die Interessen seiner Mitglieder zu fördern, insbesondere gegenüber der EU, dem Bund, den Ländern und sonstigen  Organisationen, Einrichtungen und Kammern und zwar vorrangig durch Erfüllung folgender Aufgaben:

  •     Beratung und Information der Mitglieder
  •     Gemeinsame Interessenvertretung der Mitglieder gegenüber EU, Bund,
        Ländern und anderen Organisationen
  •     Weiterentwicklung der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen
        der Wirtschaftsförderung
  •     Förderung des Kontaktes untereinander, insbesondere durch Schaffung eines
        Netzwerkes der Mitglieder
  •     Erfahrungsaustausch und Weiterbildung der Mitglieder
  •     Verankerung der Mitgliedschaft als Gütesiegel für Kompetenz und Qualifikation
  •     Durchführung von gemeinsamen PR-Aktionen im Sinne einer eigenen
        Aufgabenstellung und Zielsetzung
  •     Serviceleistungen für die Mitglieder z. B. durch Kooperationsprojekte
  •     Gemeinsame Messeauftritte und die Pflege eines Internetauftritts
  •     Darstellung der Arbeit des Verbandes und seiner Mitglieder in der Öffentlichkeit
        durch geeignete Maßnahmen
  •     Der Verband führt keinen wirtschaftlichen Betrieb